Kategorie: Allgemein

Nikolausmarkt 2018

Der Kindergarten Bubesheim sowie die Bubesheimer Vereine laden Sie recht herzlich zum diesjährigen Nikolausmarkt am 2.12.2018 ein. Wie in den vergangenen Jahren bildet der Hof des Bürgerhauses die Kulisse des Marktes. Viele ortsansässige Vereine bieten traditionelle weihnachtliche Köstlichkeiten an. Ab 17:00 Uhr wird der Vorhof von Kinderpunsch-, Glühwein- und Bratwurstduft erfüllt sein. Auch der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht werden dem Bubesheimer Nikolausmarkt einen Besuch abstatten.

Der Kindergarten Bubesheim sowie alle beteiligten Vereine freuen sich auf Ihren Besuch.

Jugend-Fußball-Wochenende und 9. Bambini-Tag

Am 13., 14. und 15. Juli 2018 waren die jüngsten Kicker beim SC Bubesheim eingeladen. Insgesamt 32 Mannschaften der G-, F- und E-Junioren spielten um den Titel ihrer Altersklasse.

Den Anfang machten am Freitag ab 16.00 Uhr die E-Junioren. Fünf Mannschaften waren zu Gast in Bubesheim und spielten mit dem Gastgeber im Modus „jeder gegen jeden“. Die Platzierungen lauteten: 1. FC Günzburg, 2. FC Lauingen, 3. TSV Krumbach, 4. TSV Offingen, 5. SC Bubesheim, 6. SSV Finningen- Mödingen.

Am Samstag traten ab 10.00 Uhr die F-Junioren in zwei Gruppen gegeneinander an. Zehn Mannschaften kämpften um den Turniersieg. Im Halbfinale musste sich der SC Bubesheim 1 dem späteren Turniersieger, der SG Kötz knapp mit 1:0 geschlagen geben. Die Ergebnisse im Einzelnen: 1. SG Kötz, 2. SG Kammeltal, 3. SC Bubesheim 1, 4. TSV Neu Ulm, 5. FV Sontheim, 6. TSV Offingen, 7. BC Schretzheim, 8. SV Mindelzell, 9. TSV Mödingen- Bergheim, 10. SC Bubesheim 2.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Bambini. 16 Juniorenmannschaften traten in vier Gruppen ab 10 Uhr gegeneinander an. Anschließend wurden vier neue Gruppen anhand der Platzierungen gebildet. Aus den Gruppenersten wurde der Turniersieger ermittelt. Am Ende hatten drei Mannschaften jeweils 5 Punkte und ein Torverhältnis von +2. Der Sieger und die Platzierungen mussten anhand der geschossenen Tore ermittelt werden: 1. TSV Krumbach mit 4:2 Toren, 2. SCB mit 3:1 Toren, 3. TSV NU mit 2:0 Toren, 4. FCG.

G-Jugend des SC Bubesheim ist einer der Gewinner des LEW-Wettbewerbs „Leistung lohnt 2017“ – Fußballmannschaft erhält neue Trikots

Bild: LEW / Christina Bleier

Zehn Jugendsportmannschaften aus der Region können sich über neue Trikots
und Trainingsanzüge freuen: Für ihre kreativen Bewerbungen erhielten die
Teams im Rahmen des Wettbewerbs „Leistung lohnt“ von den Lechwerken (LEW)
jeweils 1.500 Euro für neue Wettkampfkleidung. Zu den Gewinnern gehört auch
die Fußball-G-Jugend des SC Bubesheim. Vergangene Woche überreichten
LEW-Kommunalbetreuer Michael Mengele und Bubesheims 1. Bürgermeister Walter
Sauter die Trikots an die jungen Fußballer.

Beim Wettbewerb „Leistung lohnt 2017“ bewarben sich im vergangenen Sommer
rund 25 Mannschaften aus der Region für das Trikotsponsoring. Unter ihnen
wählte eine LEW-Jury die zehn Siegerteams aus. Dabei zählten nicht nur die
sportlichen Leistungen und Erfolge. Genauso entscheidend war, wie kreativ
die jungen Sportlerinnen und Sportler ihre Bewerbung gestalteten. Die
Fußballer des SC Bubesheim konnten die Jury mit einer umfangreichen
Präsentation überzeugen, in der sie ihre Mannschaft und ihre Erfolg
vorstellten.

Der Abschluss von „Leistung lohnt 2017“ markiert zugleich den Auftakt einer
neuen Runde des Wettbewerbs. Ab sofort können sich Jugendsportmannschaften
wieder für das Trikotsponsoring bewerben. Dabei kommt es vor allem auf die
kreative Umsetzung an: Je origineller und peppiger ein Team seine Bewerbung
gestaltet, desto besser sind die Gewinnchancen. Jugendsportmannschaften
aller Sportarten sind zum Mitmachen eingeladen. Weitere Infos unter:
www.lew.de/leistung-lohnt.
Mit dem Wettbewerb „Leistung lohnt“ unterstützt LEW seit 2003
Jugendmannschaften aller Sportarten mit einer jährlichen Fördersumme in Höhe
von insgesamt 15.000 Euro.

Bild: LEW / Christina Bleier

Auf dem Bild: Walter Sauter, 1. Bürgermeister Bubesheim (links), Harald
Schaich, 1. Vorstand SC Bubesheim und Trainer der Gewinnermannschaft
(2.v.l.), und LEW-Kommunalbetreuer Michael Mengele (rechts) mit der
Mannschaft und weiteren Trainern.

Der SC Bubesheim bedankt sich für die großartige Unterstützung durch die LEW.

Mitgliederversammlung des SC Bubesheim

211 Jahre Erfahrung und zwei „Neue“ – So stellt sich das neue Vorstandsgremium des SC Bubesheim zusammen. Beim SC Bubesheim wird aber nicht nur in der Vereinsführung auf Kontinuität, Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit gesetzt.

Am 17. November 2017 fand die Generalversammlung des SC Bubesheim statt. Es wurde von den jeweils Verantwortlichen aus den Abteilungen Junioren Kleinfeld, Junioren, Senioren sowie Turnen berichtet. Der 1. Vorsitzende Harald Schaich präsentierte den Kassenbericht sowie den Bericht der Vorstandschaft. Die Entlastung des Kassierers, des Kassenprüfers und der Vorstandschaft durch die anwesenden Mitglieder erfolgte ohne Gegenstimme. „Mitgliederversammlung des SC Bubesheim“ weiterlesen

F-Junioren: Nikolausfeier am Bubesheimer Sportplatz

Eine Nikolausfeier wurde bei uns auch veranstaltet. Durch den starken Schneefall bauten wir auf dem Spielfeld einen Schneemann, eine Schneeburg und eine Schneeballschlacht durfte auch nicht fehlen. Zwischendurch wärmten wir uns am Feuer mit einem heißen Früchtepunsch samt Lebkuchen.
Mit einer Weihnachtsgeschichte konnten wir die Zeit bis zum Essen verkürzen. Nach dem Essen kündigte der Nikolaus seinen Besuch durch lautes Glockengeläut an. „F-Junioren: Nikolausfeier am Bubesheimer Sportplatz“ weiterlesen

50 Jahre SC Bubesheim

Am Wochenende 14., 15. und 16.7.2017 feierte der SC Bubesheim sein 50 jähriges Gründungsjubiläum. Zum Auftakt fand am Freitag ein Festabend mit rund 130 geladenen Gästen statt. Der SC Bubesheim wurde dabei vom stellv. Kreisvorsitzenden des BLSV und Ehrenamtsreferent des BFV des Bezirks Schwaben, Herrn Günther Brenner mit einer Ehrenurkunde des BLSV sowie vom Bezirksvorsitzenden des BFV im Bezirk Schwaben, Herrn Johann Wagner mit einer Ehrenurkunde des BFV ausgezeichnet. Darüber hinaus gratulierten Bürgermeister Walter Sauter, Gemeinderäte sowie Freunde, Partner und Gönner dem SC Bubesheim.

Der SC Bubesheim ehrte seine Gründungs- und langjährigen Mitglieder, ernannte Walter Sauter zum Ehrenvorstand und weitere verdiente Personen zu Ehrenmitgliedern. Sessi Gehring wurde mit der Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz des BLSV ausgezeichnet.

V.L.: Peter Sailer (3. Vorstand), Karl Dirr (Abteilungsleiter Fußball) – Ehrenmitglied, Josef Kolmeder – Ehrenmitglied, Alois Schmid – Ehrenmitglied, Harald Schaich (1. Vorstand), Marianne Staiger – Ehrenmitglied, Rudi Poppel – Ehrenmitglied, Sessi Gerhring – Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz des BLSV, Walter Sauter – Ehrenpräsident, Hermann Ritter – 2. Vorstand

Am Samstag spielten die G1 und G2 Junioren ein Turnier mit 8 bzw. 5 Mannschaften. Die G1 Junioren des SC Bubesheim gingen bei ihrem Turnier als Sieger hervor. Die E-Junioren konnten ihr Turnier mit 5 Mannschaften ebenfalls für sich entscheiden. Beim Turnier der F-Junioren mit 5 Mannschaften scheiterte der SCB erst im Finale gegen den TSV Krumbach und belegte den zweiten Platz. Nach einem Einlagenspiel zwischen Vorstandsmitgliedern und Jugendtrainern des SCB gegen Sponsoren traten die zweiten Mannschaften des SC Bubesheim und des VfL Großkötz gegen einander an. Der SCB ging auch hier mit 2:1 als Sieger hervor.

Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst von Herrn Pfarrer Johannes Rauch in der Bubesheimer Kirche Mariä Geburt. Der anschließende Festzug wurde von Herrn Pfarrer Rauch mit seinen Ministranten in Fußballtrikots angeführt. Begleitet vom Musikverein Bubesheim zogen die Bubesheimer Vereine, Vertreter des VfL Großkötz (Patenverein des SC Bubesheim), die Mannschaften des SC Bubesheim sowie viele Gäste zum Sportgelände des SC Bubesheim. Herr Pfarrer Rauch segnete anschließend noch das Sportgelände.

Am Nachmittag spielten die die D-,C- und B-Junioren des SC Bubesheim gegen Gastmannschaften. Hier konnten leider nur die B-Junioren ihr Spiel erfolgreich für sich entscheiden. Nach einer Vorführung der Turnkinder von Ramona Egger, einer Gruppe der Turnabteilung des SC Bubesheim und des TSV Wasserburg, folgte ein bisher noch nie da gewesenes Spiel. Eine Gemeinschaftsmannschaft des VfL Grroßkötz und der der SpVgg Kleinkötz trat gegen die 1. Mannschaft des SC Bubesheim an. Das spannende und unterhaltsame Spiel endete mit einem 3:3 Unentschieden und beschoß die 50-Jahr-Feier des SC Bubesheim.

Der SC Bubesheim bedankt sich bei allen zum Gelingen der Feier beigetragen haben. Insbesondere bei allen Mitgliedern, Freunden, Partnern und Gönnern die uns in den letzten 50 Jahren unterstützt haben. Nicht zuletzt möchten wir uns auch bei der Gemeinde Bubesheim für ihre Unterstützung bedanken.