Noch zwei Neue für den SC Bubesheim

Waldemar Schaab und Fabian Newedel sind Zugänge sieben und acht

Beim SC Bubesheim basteln die Verantwortlichen weiter am Kader für die nächste Runde. Mit Waldemar Schaab (derzeit Türkgücü Ulm) und Fabian Newedel (TSG Thannhausen) wurden zwei weitere junge Spieler aus der Region geholt – und erneut zwei Defensiv-Spezialisten.

Abteilungsleiter Karl Dirr begründet diese Konzentration auf die Abteilung Torsicherung: „Wir mussten einfach reagieren. Wir bekommen einfach zu viele Gegentore, haben nur dreimal in dieser Runde zu Null gespielt.“

Waldemar Schaab (23 Jahre; 1,89 Meter); Innenverteidiger, derzeit Türk Gücü Ulm; zuvor SSV Ulm 1846 mit zwischenzeitlichem Abstecher zum FC Memmingen; Spruch: „Ich traue mir das zu.“
Fabian Newedel (18 Jahre; 1,80 Meter); Allrounder für alle Defensiv-Positionen; derzeit TSG Thannhausen,
Heimatverein SV Hochwang; Spruch: „Ich denke, dass wir gemeinsam viel erreichen können.“

Quelle: fupa.net

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.