Futsal – Junioren zeigen tolle Spiele

Der SC Bubesheim hat am 20. und 21.12.2014 drei Jugendturnieren für die G-, F- und E-Junioren ausgerichtet. Der Fußballnachwuchs zeigte tolle Spiele nach den neuen Futsal-Regeln in der Günzburger Rebay-Halle.

Die F-Junioren machten am Samstag Vormittag mit dem Sparkassen-Cup den Anfang.

Zehn Mannschaften standen sich zunächst in zwei Gruppen gegenüber. Für die Halbfinals konnten sich die Kicker aus Lauingen, Hochwang, Silheim und Leipheim qualifizieren. Sieger des Turniers wurde nach 6-Meter-Schießen der SV Hochwang gegen den VfL Leipheim. Im kleinen Finale besiegte der FC Lauingen den FC Silheim mit 1:0. der SC Bubesheim belegte den fünften Platz.

Am Nachmittag spielten die E-Junioren um den Sparkassen-Cup. Auch hier erreichte der SC Bubesheim die Halbfinale nicht und belegte am Ende den neunten Platz. Sieger der beiden Gruppen zu je fünf Mannschaften wurden der TSV Wasserburg (12 Punkten) und die SG Kötz (10 Punkte). Alle Halbfinals und Finals wurden im 6-Meter-Schießen entschieden.

Als Sieger des Turniers ging daraus der SV Hochwang hervor, der mit 6 Punkten und nur aufgrund eines besseren Torverhältnisses ins Halbfinale vorrückte. Der TSV Wasserburg, die SG Kötz und der FC Günzburg folgten auf den Plätzen zwei bis vier.

Der Auto-Sauter-Cup der G-Junioren wurde am Sonntag ausgetragen. Hier traten sechs Mannschaften gegeneinander an. Der FC Günzburg und der FC Lauingen erreichten beide jeweils 9 Punkte aus ihren fünf Spielen sodass hier das bessere Torverhältnis dem FC Günzburg den Turnierssieg bescherte. Der SC Bubesheim folgte auf Platz drei.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.