Kategorie: E-Jugend

Bericht E-Jugend

Die E-Jugend des SCB wird von Güral Telly, Stefan Sauter und Alexander Feldengut trainiert. Der Kader umfasst ca. 20 Spieler.

E1-Jugend

Die Vorrunde absolvierte die E1 souverän und gewann ihre Spiele oftmals deutlich. Bei den Hallenkreismeisterschaften holte sich der SCB-Nachwuchs den Landkreistitel. Hervorzuheben dabei ist, dass die Mannschaft kein einziges Gegentor hinnehmen musste.

Für die Rückrunde wurden dann die Gruppen durch den BFV neu zusammengestellt und der SCB landete folgerichtig in der stärksten E-Jugend-Gruppe. Dennoch gab für die Trainer ein klares Ziel, den Nr. 1-Status bezogen auf die Hallenmeisterschaft im Landkreis zu festigen und nun die Meisterschaft im Feld einzuholen. In den vielen Trainingseinheiten konnten die Jungs dann ihre Ballsicherheit, ihr taktisches Verständnis und ihr individuelles Können nochmals verbessern. Nach zahlreichen Siegen gab es am letzten Spieltag ein echtes Endspiel gegen den VfR Jettingen. Der SCB gewann die spannende Partie mit 4:2 und sicherte sich damit die Meisterschaft in der stärksten E-Jugend-Gruppe.

E2-Jugend

Aufgrund des breiten Kaders startete der SCB auch mit einer E2 in die Saison. Hier konnte das Team überzeugen. Obwohl immer wieder Spieler in die E1 hochgezogen wurden, erreichte die E2 den dritten Tabellenplatz am Saisonende. Besonders freute sich das Trainerteam über Erfolgserlebnisse der besonderen Art. So erzielte Julian Huber erstmalig in einem Spiel fünf Tore oder Torwart Adrian Seyferth steuerte allein drei Tore in der Rückrunde durch seine direkt verwandelten Abschläge bei. Die E2 zeigte den gleichen Trainingsfleiß wie die E1. Besonders stolz sind die Trainer auf die tolle Kameradschaft und das gute Miteinander, dass das Team auszeichnet.

Kreismeisterschaft der E-Junioren

Foto: Stefan Sauter

Die E-Junioren des SC Bubesheim sicherten sich ungefährdet und ohne Punktverlust den ersten Platz in ihrer Gruppe. Das Halbfinale gegen die TSG Thannhausen gewannen die jungen Spieler ruhig und sicher mit 2:0. Im Finale hieß der Gegner, wie schon in der Gruppenphase, FC Günzburg. Der Sieg und damit die Kreismeisterschaft ging erneut mit 1:0 an den SC Bubesheim. Am Ende lautete die beeindruckende Bilanz: alle Spiel gewonnen mit einem Torverhältnis von 18:1. Die Mannschaft qualifizierte sich mit dem Titelgewinnit für die Nordschwäbische Hallenmeisterschaft am 27.01.2019 in Syrgenstein. Mit Cam Enes als bestem Spieler und Taylan Telli als Törschützenkönig räumte der Turniersieger zwei weitere Preise ab.

Jugend-Fußball-Wochenende und 9. Bambini-Tag

Am 13., 14. und 15. Juli 2018 waren die jüngsten Kicker beim SC Bubesheim eingeladen. Insgesamt 32 Mannschaften der G-, F- und E-Junioren spielten um den Titel ihrer Altersklasse.

Den Anfang machten am Freitag ab 16.00 Uhr die E-Junioren. Fünf Mannschaften waren zu Gast in Bubesheim und spielten mit dem Gastgeber im Modus „jeder gegen jeden“. Die Platzierungen lauteten: 1. FC Günzburg, 2. FC Lauingen, 3. TSV Krumbach, 4. TSV Offingen, 5. SC Bubesheim, 6. SSV Finningen- Mödingen.

Am Samstag traten ab 10.00 Uhr die F-Junioren in zwei Gruppen gegeneinander an. Zehn Mannschaften kämpften um den Turniersieg. Im Halbfinale musste sich der SC Bubesheim 1 dem späteren Turniersieger, der SG Kötz knapp mit 1:0 geschlagen geben. Die Ergebnisse im Einzelnen: 1. SG Kötz, 2. SG Kammeltal, 3. SC Bubesheim 1, 4. TSV Neu Ulm, 5. FV Sontheim, 6. TSV Offingen, 7. BC Schretzheim, 8. SV Mindelzell, 9. TSV Mödingen- Bergheim, 10. SC Bubesheim 2.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Bambini. 16 Juniorenmannschaften traten in vier Gruppen ab 10 Uhr gegeneinander an. Anschließend wurden vier neue Gruppen anhand der Platzierungen gebildet. Aus den Gruppenersten wurde der Turniersieger ermittelt. Am Ende hatten drei Mannschaften jeweils 5 Punkte und ein Torverhältnis von +2. Der Sieger und die Platzierungen mussten anhand der geschossenen Tore ermittelt werden: 1. TSV Krumbach mit 4:2 Toren, 2. SCB mit 3:1 Toren, 3. TSV NU mit 2:0 Toren, 4. FCG.

F-Junioren: Nikolausfeier am Bubesheimer Sportplatz

Eine Nikolausfeier wurde bei uns auch veranstaltet. Durch den starken Schneefall bauten wir auf dem Spielfeld einen Schneemann, eine Schneeburg und eine Schneeballschlacht durfte auch nicht fehlen. Zwischendurch wärmten wir uns am Feuer mit einem heißen Früchtepunsch samt Lebkuchen.
Mit einer Weihnachtsgeschichte konnten wir die Zeit bis zum Essen verkürzen. Nach dem Essen kündigte der Nikolaus seinen Besuch durch lautes Glockengeläut an. „F-Junioren: Nikolausfeier am Bubesheimer Sportplatz“ weiterlesen

E-Junioren: SC Bubesheim – TSV Burgau 4:4

Der Anfang dieser sehr guten Partie gehörte dem TSV Burgau. In dieser Phase hatten unsere Abwehrreihen kaum Zeit sich zu erholen und unser gut aufgelegter Torwart Simon Sauter konnte sich mehrmals auszeichnen. Danach konnten wir durch Ballsicherheit und schnellem Spiel ein 3:0 erarbeiten, das Leander Harder durch einen Hattrick innerhalb 7 Minuten erzielte. Der Gegner steckte nie auf und kam etwas glücklich durch einen Stellungsfehler bei einem Freistoß auf 3:1 heran, welches auch gleichzeitig das Halbzeitergebnis darstellte. „E-Junioren: SC Bubesheim – TSV Burgau 4:4“ weiterlesen